Tipps für das Skype Interview

Gute Tipps für das Skype Interview

Das Vorstellungsgespräch über Skype klang für die meisten Menschen lange Zeit wie eine Idee aus einem Science Fiction Film, dessen Protagonist zufälligerweise auf Arbeitssuche war. Doch mittlerweile werden die kommunikativen Möglichkeiten immer häufiger genutzt und viele Firmen bieten es mittlerweile an. Das hat mehrere Vorteile. Zum einen ist da der Komfort. Beide Personen können von einem beliebigen Ort der Welt ein Gespräch führen und müssen nicht zur selben Zeit im selben Raum sitzen.

Das ist besonders dann praktisch, wenn die Personen nicht im selben Land wohnen oder noch nicht einmal auf demselben Kontinent leben. Hand in Hand mit diesem Vorteil geht natürlich der niedrigere finanzielle Aufwand. Denn es wäre sicherlich nicht ganz billig, wenn sie für ein Bewerbungsgespräch nach Australien fliegen würden und am Ende die Arbeitsstelle nicht erhalten würden. Davon mal abgesehen, dass so etwas auch sehr viel Zeit kosten würde. Also Kosten auf einer anderen Ebene verursachen würde. Damit das Gespräch aber positiv verläuft, muss man einige Dinge beachten, die man sicherlich nicht in der Schule lernen wird. Daher sollte Bewerber jetzt dabei bleiben und sehr gut aufpassen.

Kleidung

Ganz egal, ob man sich mit der Person im selben Raum befindet oder nicht. Auf angemessene Kleidung muss viel Wert gelegt werden, es führt gar kein Weg daran vorbei. Demnach solltest du den Dresscode der Firma beachten und dabei keine Experimente wagen.

Vergiss nicht, dass du nur eine Chance hast einen guten ersten Eindruck zu machen. Einen zweiten Versuch wirst du nicht bekommen! Demnach solltest du insgesamt großen Wert auf dein Äußeres legen, denn dadurch erhöhst du deine Chancen auf die Arbeitsstelle ungemein.

Umgebung

Natürlich bieten dir ein Laptop, Skype und Wifi die Freiheiten, dass du von überall telefonieren kannst und darum natürlich auch die Optionen hast, dass Vorstellungsgespräch via Skype an einem anderen Ort durchzuführen. Aber auch hier solltest du keine Experimente eingehen.

via GIPHY
Denn es macht schon einen großen Unterschied, ob du in der Küche das Gespräch führst und im Hintergrund einige Pfannen und andere Dinge in einem unaufgeräumten Regal siehst, oder aber ob du in deinem Arbeitszimmer das Gespräch führst und hinter dir einfach nur eine weiße Wand vorhanden ist.

Vorbereitung

Einige Menschen machen den Fehler und denken, dass sie ein anderes Vorstellungsgespräch führen werden, da sie ja nicht vor Ort sein werden. Aber da irren sie sich. Denn ein Vorstellungsgespräch ist und bleibt Vorstellungsgespräch. Ganz egal welcher Kanal dabei genommen wird. Die Regeln eines normalen Vorstellungsgespräches sollten also auch befolgt werden, wenn ein Gespräch über einen digitalen Kanal stattfindet. Zwar kann man dadurch nicht garantieren, dass am Ende auch eine Arbeitsstelle geboten wird. Aber man kann seine Chancen dafür sehr gut verbessern.